Angebote zu "Illustriert" (222 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Art e Dossier: Bosch
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bilderwelten voller Fantasie und Fabelwesen - Die wichtigsten Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier - Boschs Lebenswerk kompakt und anschaulich illustriert - Seine stilprägenden Techniken dargestellt in über 100 Gemälden und Motivausschnitten- Meisterwerke wie das Jüngste Gericht oder der Garten der Lüste in ausführlichen Einzelporträts- Mit einer abschließenden Zeitleiste zum Leben des KünstlersHieronymus Bosch (um 1450-1516) war einer der wichtigsten und erfolgreichsten Vertreter der altniederländischen Malerei im Europa der Renaissance. Seine großformatigen, religiös-symbolischen Gemälde faszinierten Könige und Kaufleute gleichermaßen. Die vom Stil her bereits vollständig naturalistischen Werke schwelgen inhaltlich in einer zutiefst mittelalterlichen Bilderwelt aus Monstern und Büßern, aus grässlichen Teufeln und fantastischen Fabelwesen, aus fliegenden Fischen und Gegenständen, die wie Menschen aussehen. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa Der Garten der Lüste, Die Versuchung des heiligen Antonius oder Das Jüngste Gericht . - Art e Dossier Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein "Dossier" gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens.Mario Bussagli war Professor für indische und zentralasiatische Kunstgeschichte und Direktor des Indien-und-Ostasien-Instituts an der Universitů La Sapienza in Rom. Im Rahmen seiner Forschung zu den Beziehungen zwischen Orient und Okzident hat er sich lange mit Hieronymus Bosch beschäftigt. Als Wissenschaftler von internationalem Rang war er Mitglied der italienischen UNESCO-Kommission. Der Schüler von Giuseppe Tucci gilt als einer der größten Orientalisten Italiens.

Anbieter: myToys
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Art e Dossier Van Gogh
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Farben voller Leidenschaft Die wichtigsten Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier Van Goghs Lebenswerk kompakt und anschaulich illustriert Seine stilprägenden Techniken dargestellt in über 80 Porträts, Gemälden und Zeichnungen Meisterwerke wie die Sternennacht oder die Sonnenblumen in ausführlichen Einzelporträts Mit einer abschließenden Zeitleiste zum Leben des KünstlersIm Leben war er ein Außenseiter, nach seinem Tod eine Berühmtheit. Er war ein Autodidakt und ein Exzentriker, hin- und hergerissen zwischen überwältigender Leidenschaft und trostloser Verzagtheit. Vincent van Gogh (1853-1890) überwindet in seiner Kunst die Experimente der Impressionisten. Bei ihm werden Licht und Farbe zum Ausdruck der Seele. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie die Sternennacht oder die Sonnenblumen und eine Vielzahl von Selbstbildnissen und Porträts. Art e Dossier Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein "Dossier" gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens.Enrica Crispino ist seit mehr als zehn Jahren die verantwortliche Redakteurin für die Monografien und für den Faktencheck der Reihe "Art e Dossier". In den Verlagen Giunti und Mondadori hat sie Bücher zu Leonardo da Vinci, Michelangelo, van Gogh und Toulouse-Lautrec veröffentlicht, die sich an ein breites Lesepublikum richten. Darüber hinaus war sie als Übersetzerin tätig und hat als Autorin und Redakteurin für Auftraggeber wie "Storia e Dossier", Ponte alle Grazie, Sillabe, De Agostini und Rai Educational gearbeitet.

Anbieter: myToys
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Art e Dossier: Klimt
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die goldene Ikone des Jugendstils - Die wichtigsten Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier - Klimts Lebenswerk kompakt und anschaulich illustriert - Seine stilprägenden Techniken dargestellt in über 90 Porträts und Gemälden- Meisterwerke wie der Kuss, Danae oder der Beethovenfries in ausführlichen Einzelporträts- Mit einer abschließenden Zeitleiste zum Leben des KünstlersDie Malerei von Gustav Klimt (1862-1918) ist untrennbar mit der Blütezeit der Stadt Wien verbunden. Zur Zeit der Belle Époque um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war Wien die Hauptstadt der Künste und des guten Geschmacks, galt als Vorbild für das kultivierte und wohlhabende Bürgertum in ganz Europa. Im Ersten Weltkrieg fand diese goldene Ära ihr jähes Ende. Klimt ist der wichtigste Künstler jener Jahre: Seine Frauengestalten gelten noch heute als Ikonen von unvergleichlicher Sinnlichkeit und Eleganz. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa Der Kuss, Danae oder den Beethovenfries . Art e Dossier Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein "Dossier" gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens.Eva di Stefano hat von 1992 bis 2014 zeitgenössische Kunstgeschichte an der Universität Palermo unterrichtet. Daneben hat sie diverse Ausstellungen kuratiert, junge Künstler bekannt gemacht und zahlreiche Aufsätze und Monografien zur europäischen Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zur historischen Avantgarde veröffentlicht. Ihr Buch Gustav Klimt. Das Gold der Verführung (Giunti 2009) wurde ins Englische und Französische übersetzt. Zurzeit beschäftigt sie sich intensiv mit Art brut und anderen ungewöhnlichen Formen künstlerischen Ausdrucks. Seit 2010 leitet sie den "Osservatorio Outsider Art", die einzige italienische Zeitschrift zu diesem Thema.

Anbieter: myToys
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Art e Dossier: Leonardo da Vinci
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Künstler und Universalgenie Die wichtigsten Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier Zum 500. Todestag des Renaissance-Genies: Leonardos künstlerisches Lebenswerk kompakt und anschaulich illustriert Seine stilprägenden Techniken dargestellt in über 70 Gemälden, Zeichnungen und Motivausschnitten Meisterwerke wie das Abendmahl oder die Mona Lisa in ausführlichen Einzelporträts Mit einer abschließenden Zeitleiste zum Leben des KünstlersAls Verkörperung des Renaissance-Genies ist Leonardo da Vinci (1452-1519) wahrscheinlich der berühmteste italienische Künstler der Welt. Allerdings reicht der Begriff "Künstler" für ihn nicht aus: Er ist Maler und Zeichner, aber auch Wissenschaftler und Ingenieur, Gelehrter der Anatomie und der Hydraulik, Erfinder von Kriegsmaschinen und Bühnenbildern, Musiker und Kunsttheoretiker. Seine Ausbildung erhält er in der Werkstatt von Verrocchio in Florenz. Er arbeitet für die Medici, die Sforza und für den König von Frankreich. Neben zahllosen Handschriften hat er der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa die Mona Lisa oder das Abendmahl hinterlassen. Art e Dossier Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein "Dossier" gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens.Enrica Crispino ist seit mehr als zehn Jahren die verantwortliche Redakteurin für die Monografien und für den Faktencheck der Reihe "Art e Dossier". In den Verlagen Giunti und Mondadori hat sie Bücher zu Leonardo da Vinci, Michelangelo, van Gogh und Toulouse-Lautrec veröffentlicht, die sich an ein breites Lesepublikum richten. Darüber hinaus war sie als Übersetzerin tätig und hat als Autorin und Redakteurin für Auftraggeber wie "Storia e Dossier", Ponte alle Grazie, Sillabe, De Agostini und Rai Educational gearbeitet.

Anbieter: myToys
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Das große Ausmalbuch Zauber der Natur
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausmalen & Entspannen: Über 95 klassische Illustrationen aus einem Naturkundebuch als Vorlage für zauberhafte Ausmalmotive Traumhafte Szenen mit verspielten Illustrationen aus der Tier- und Pflanzenwelt finden Sie in der neuen Ausgabe des großen Ausmalbuchs für Erwachsene. Mit einer ganz neuen Auswahl an Blumen, Vögeln, Fischen und Schmetterlingen können weitere Motive kreativ koloriert werden. Einen Überblick über die Vielzahl an Illustrationen bietet eine Liste aller Abbildungen mit den passenden Fachbegriffen. Die naturgetreuen Vorlagen zu jedem Motiv geben eine hilfreiche Orientierung, aber setzen der Phantasie keine Grenze - so entstehen die eindrucksvollsten Kunstwerke in Großformat! Lassen Sie sich in kürzester Zeit in den Bann der Pflanzen- und Tierwelt ziehen und geben sich so dem Zauber der Natur hin. Aus dem Vorwort: "Schon immer versuchten Menschen, die Wunder der Natur in Zeichnungen und Bildern festzuhalten. Zwar sind das schillernde Federkleid eines Vogels, die feine Zeichnung eines Schmetterlingsflügels, die Schuppenhaut eines Fisches oder detailreiche Blütenformen wunderbare Motive, aber auch schwer zu erfassen, wenn man kein geübter Maler oder Zeichner ist. Deshalb finden Sie in diesem Ausmalbuch für Erwachsene eine Zusammenstellung verschiedenster Vorlagen zum Ausgestalten – der einfachste und beste Weg, eigene künstlerische Fähigkeiten zu schulen und schnell mit einem schönen Ergebnis belohnt zu werden. Die hier abgebildeten Vorlagen von Vögeln, Schmetterlingen, Fischen und Blumen stammen aus verschiedenen historischen Quellen. Die Vögel finden sich in der Publikation The Birds of America (1840-1844) von John James Audubon, Schmetterlinge und Fische stammen aus The Naturalist’s Library, im 19. Jahrhundert herausgegeben von Sir William Jardine und illustriert von William Lizars. Die Pflanzen finden sich wiederum in L’illustration horticole, einer 1854 gegründeten belgischen Zeitschrift mit Illustrationen bekannter Zeichner wie etwa Pieter Pannemaeker. Eine Gemeinsamkeit der historischen Zeichnungen ist es, Tiere und Pflanzen sehr detailgetreu wiederzugeben . Das genaue Betrachten des historischen Vorbilds schult hier Ihr Auge und Sie werden merken, dass sich ein Federkleid oder Pflanzendetail leichter erfassen lässt, wenn Sie den natürlichen Linien der Texturen folgen. Die einfachen Umrisslinien der Vorlagen wurden direkt von der Originalzeichnung abgenommen und warten nur darauf, von Ihnen zum Leben erweckt zu werden. Für das Kolorieren der Vorlagen sind hochwertige Farbstifte , aber auch Öl- und Wachsmalstifte eine gute Wahl. Mit Aquarellfarbstiften erzielen Sie ebenfalls schöne Ergebnisse. Zudem lässt sich der Farbauftrag dieser Stifte mit einem feinen Pinsel und etwas Wasser anlösen und Sie können zarte Farbverläufe und Schattierungen ausarbeiten. Lassen Sie sich von der Vielzahl der Vorlagen anregen und begeben Sie sich auf eine inspirierende Reise in die Natur mit all ihrer Schönheit!"

Anbieter: topp-kreativ
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Art e Dossier: Monet
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Maître des Impressionismus Die wichtigsten Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier Monets Lebenswerk kompakt und anschaulich illustriert Seine stilprägenden Techniken dargestellt in über 80 Porträts, Gemälden und Zeichnungen Meisterwerke wie die Seerosen oder die Frau mit Sonnenschirm in ausführlichen Einzelporträts Mit einer abschließenden Zeitleiste zum Leben des KünstlersUnter den Impressionisten war Claude Monet (1840-1926) derjenige, der am meisten dafür getan hat, die Malerei aus der Enge der Akademien zu lösen und sie ins Freie zu befördern. Hier draußen - "en plein air" - konnte jede noch so feine Nuance des Tageslichts in sich auflösenden Formen eingefangen werden, die der abstrakten Kunst des 20. Jahrhunderts den Weg ebneten. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa die Frau mit Sonnenschirm , die Seerosen oder die Kathedrale von Rouen . Art e Dossier Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein "Dossier" gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens.Der Schriftsteller, Historiker, Kulturjournalist und Kunstkritiker Gérard-Georges Lemaire wurde 1948 in Paris geboren. Er war Produzent bei France Culture und hat bei Flammarion die Reihe "Connections" sowie bei Christian Bourgois die Reihe "Les derniers mots" herausgegeben. Er hat die Werke zahlreicher englischer, amerikanischer und italienischer Autoren übersetzt, die Zeitschrift "L'Ennemi" geleitet und für diverse Zeitungen und Zeitschriften geschrieben, darunter "Art e Dossier", "Il Sole 24 Ore", "Les Lettres françaises", "L'_il", "Artension", "Le Journal des Arts", "Verso-Hebdo" und "La Presse Nouvelle". Weltweit hat er mehrere Dutzend Ausstellungen organisiert und ist Verfasser von mehr als 50 Büchern zu den Themen Kunst und Literatur. Er war Professor an der Accademia di Brera in Mailand.

Anbieter: myToys
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Art e Dossier: Rembrandt
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Meisterwerke aus Licht und Schatten Die wichtigsten Künstler der Welt präsentiert von der berühmten Kunstzeitschrift Art e Dossier Rembrandts Lebenswerk kompakt und anschaulich illustriert Seine stilprägenden Techniken dargestellt in über 70 Porträts, Gemälden und Zeichnungen Meisterwerke wie die Nachtwache oder die Anatomie des Dr. Tulp in ausführlichen Einzelporträts Mit einer abschließenden Zeitleiste zum Leben des KünstlersIm Goldenen Zeitalter der holländischen Malerei ist die Kunst des Rembrandt van Rijn (1606-1669) absolut einmalig - sowohl im Vergleich zur pompösen und feierlichen Barockmalerei im Allgemeinen als auch zur holländischen Malerei mit ihrer Vorliebe für detailgenaue Stillleben und Genreszenen. Rembrandts Malerei ist stofflich und lebendig, seine Meisterschaft in der dramatischen Hell-Dunkel-Malerei unvergleichlich. Die Palette seiner Bildthemen umfasst Porträts, sakrale Szenen und die antike Mythologie. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa Die Nachtwache, Die Anatomie des Dr. Tulp und eine Vielzahl von Selbstbildnissen und Porträts. Art e Dossier Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein "Dossier" gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens. Rodolfo Papa ist Maler, Bildhauer, Kunsthistoriker, Theoretiker und Kunstphilosoph. Er war als Experte zur XIII. Ordentlichen Generalversammlung der italienischen Bischofssynode geladen, ist Dozent für die Geschichte der ästhetischen Theorien, ordentliches Mitglied der Päpstlichen Akademie der Schönen Künste und der Literatur sowie Präsident der Accademia Urbana delle Arti. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen gehören Papst Franziskus und die Mission der Kunst (2016), Die Authentizität des Werks. Die Kunstphilosophie von Carlo Chenis (2016), Diskurse zur sakralen Kunst (2012), Caravaggio. Das Erstaunen der Kunst (2009), Caravaggio. Kunst und Natur (2008), Leonardo als Theologe (2006) und Die Wissenschaft der Kunst. Analyse des "Libro di pittura" von Leonardo da Vinci, mit einem Vorwort von C. Pedretti (2005).

Anbieter: myToys
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Netzwerke der Engagementförderung
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation bietet erstmalig einen systematischen Überblick zu Netzwerken der Engagementförderung in allen 16 Bundesländern. Zunächst wird der Forschungsstandrekapituliert, um auf dieser Grundlage mithilfe empirischer Analysen eine aktuelle Bestandsaufnahme vornehmen zu können, die das Spektrum der engagementförderndenNetzwerke in Deutschland in Länderprofilen illustriert. Das abschließende Kapitel bilanziert die Netzwerkarbeit der Bundesländer und unterbreitet einen Vorschlag zurTypologie von Netzwerken der Engagementförderung.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Netzwerke der Engagementförderung
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation bietet erstmalig einen systematischen Überblick zu Netzwerken der Engagementförderung in allen 16 Bundesländern. Zunächst wird der Forschungsstandrekapituliert, um auf dieser Grundlage mithilfe empirischer Analysen eine aktuelle Bestandsaufnahme vornehmen zu können, die das Spektrum der engagementförderndenNetzwerke in Deutschland in Länderprofilen illustriert. Das abschließende Kapitel bilanziert die Netzwerkarbeit der Bundesländer und unterbreitet einen Vorschlag zurTypologie von Netzwerken der Engagementförderung.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot