Angebote zu "Lorenz" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Lorenz Jaeger als Theologe
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Lorenz Jaeger als Theologe, Titelzusatz: Eine Publikation der Kommission für Kirchliche Zeitgeschichte Paderborn, Redaktion: Priesching, Nicole // Fleckenstein, Gisela, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Katholizismus // Römische Kirche, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 353, Abbildungen: 4 s/w Abbildungen, Gewicht: 750 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Lorenz Jaeger als Theologe
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lorenz Jaeger als Theologe ab 79 € als gebundene Ausgabe: Eine Publikation der Kommission für Kirchliche Zeitgeschichte Paderborn. Auflage 2019. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Brandenburger Notizen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert eine Ausstellung in Falkensee Schwarzweiß-Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919-1980) und Lorenz Kienzle (geb. 1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen. Heinz Krüger fotografierte zwischen 1963 und 1970 auf den Spuren von Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg für eine Publikation des Aufbau-Verlages. Aus diesem Fundus traf Lorenz Kienzle eine Auswahl, die auch vom Alltag in der DDR erzählt. Kienzle nahm sich Fontanes Notizbücher vor, die ab 1860 während dessen Exkursionen durch Brandenburg entstanden waren und als Rohmaterial für die Wanderungen dienten. Die Notizbücher werden seit 2011 unter der Leitung von Gabriele Radecke für eine digitale Edition transkribiert und kommentiert. Fontane und Krüger folgend, machte sichKienzle per Fahrrad und mit Plattenkamera auf den Weg durch Brandenburg. Seine Aufnahmen von Landschaften, Orten und Tieren werden mit Fontanes Texten und den Fotografien von Krüger kombiniert. Dabei entsteht ein Geflecht von Bezügen, das von der Vergänglichkeit, aber auch der Zeitlosigkeit von Orten erzählt, die man immer wieder neu entdecken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Brandenburger Notizen
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert eine Ausstellung in Falkensee Schwarzweiß-Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919-1980) und Lorenz Kienzle (geb. 1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen. Heinz Krüger fotografierte zwischen 1963 und 1970 auf den Spuren von Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg für eine Publikation des Aufbau-Verlages. Aus diesem Fundus traf Lorenz Kienzle eine Auswahl, die auch vom Alltag in der DDR erzählt. Kienzle nahm sich Fontanes Notizbücher vor, die ab 1860 während dessen Exkursionen durch Brandenburg entstanden waren und als Rohmaterial für die Wanderungen dienten. Die Notizbücher werden seit 2011 unter der Leitung von Gabriele Radecke für eine digitale Edition transkribiert und kommentiert. Fontane und Krüger folgend, machte sichKienzle per Fahrrad und mit Plattenkamera auf den Weg durch Brandenburg. Seine Aufnahmen von Landschaften, Orten und Tieren werden mit Fontanes Texten und den Fotografien von Krüger kombiniert. Dabei entsteht ein Geflecht von Bezügen, das von der Vergänglichkeit, aber auch der Zeitlosigkeit von Orten erzählt, die man immer wieder neu entdecken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Lorenz Jaeger als Theologe
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lorenz Jaeger als Theologe ab 79 EURO Eine Publikation der Kommission für Kirchliche Zeitgeschichte Paderborn. Auflage 2019

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Aggression und Toleranz
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aggression ist in letzter Zeit Gegenstand einer vermehrten Aufmerksam- keit geworden, obgleich sie immer bestanden hat. Ihr Gegensatz ist die Toleranz. Diese beiden menschlichen Verhaltensweisen in psychologischer, soziologischer, pädagogischer, religiöser und philosophischer Hinsicht zu kennzeichnen und gegenüberzustellen, war das Ziel der kulturhistorischen Vorlesungen 1975/76 an der Universität Bern. Der grosse Erfolg dieser Vorlesungen ist nicht nur auf das rege Interesse der Zuhörer, sondern auch auf die hohe Qualität der Referenten zurückzuführen. Die somit zur Publikation gelangenden Vorlesungen von K. Lorenz, H.P. Müller, R. Bäumlin, H. Ruh, H. Walther-Bühl, J.R. Schmid, A.A. Häsler, H. Mercier, L. Gabriel und A. Mercier, richten sich an ein allgemein gebildetes Publikum.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Zur Philosophie von Wirtschaft und Recht.
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Koslowski schlägt in der vorliegenden Publikation einen Bogen von den politischen Verwicklungen des jungen Lorenz von Stein über die Rechts- und Sozialphilosophie Hegels, die Auseinandersetzung im Junghegelianismus, Karl Marx, Wilhelm Dilthey und Max Weber zu dem "Methodenstreit" zwischen der "Historischen" und der "Österreichischen Schule der Nationalökonomie" sowie dem daraus hervorgegangenen "Werturteilsstreit".Lorenz von Stein erscheint hier weniger als "Hegelianer" und Repräsentant des "Historismus" denn als Vorläufer und Initiator der von Carl Menger begründeten "Grenznutzenschule" und der ordoliberalen Konzeption der Wirtschaftsverfassung Deutschlands.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Beton.
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgelobt durch das InformationsZentrum Beton in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten BDA, würdigt der "Architekturpreis Beton" herausragende Leistungen der Architektur und Ingenieurbaukunst, deren Qualität von den gestalterischen, konstruktiven und technologischen Möglichkeiten des Baustoffs Beton geprägt ist. So spiegelt er seit mehr als vier Jahrzehnten das Baugeschehen in Deutschland, inspiriert den Diskurs über gute Architektur und zeigt die gestalterischen Potenziale und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des weltweit am meisten genutzten Baustoffs. Die Publikation "Beton." dokumentiert ausführlich die Bauten der vier Preisträger und die vier Anerkennungen, die im diesjährigen Verfahren aus knapp 170 eingereichten Projekten ausgewählt wurden, und stellt kurz die Projekte der engeren Wahl in Bildern vor.Preisträger:Kreativwirtschaftszentrum Mannheim, Hartwig Schneider Architekten, Stuttgart /Erweiterung des Sprengel Museums Hannover, Meili Peter Architekten, Zürich /Konzerthaus Blaibach, Peter Haimerl Architektur, München /E20_Wohnhaus in Pliezhausen, Steimle Architekten, Stuttgart //Anerkennungen:Umbau der Kirche St. Agnes - König Galerie Berlin, Brandlhuber + Emde, Burlon, Berlin, gemeinsam mit Riegler Riewe Architekten, Berlin /Wohnsolitär Gret-Palucca-Straße Dresden, Leinert Lorenz Architekten, Dresden /Bürogebäude am Hamburger Bahnhof Berlin, Miller & Maranta Architekten, Basel /Seminargebäude Hochschule der Medien Stuttgart, Simon Freie Architekten, Stuttgart

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Ist das Sollen ableitbar aus einem Sein?
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Verhältnis von Sein und Sollen gehört seit Kelsen zu den klassischen Fragen der Rechtsphilosophie. Janina-Maria Gärtner beschäftigt sich in der vorliegenden Publikation mit der Ableitung eines Sollens aus einem Sein zum ersten Mal ausführlich aus dem Blickwinkel institutioneller Tatsachen.Ausgehend von der Theorie Searles werden diese als ein zentrales Bindeglied einer solchen Ableitung verstanden. Indem die Autorin die von Konrad Lorenz begründete evolutionäre Erkenntnistheorie auf eine rechtsphilosophische Fragestellung anwendet, zeigt sie auf, daß institutionelle Tatsachen als Erzeugnis des menschlichen Bewußtseins verstanden werden müssen. Deren "ontologischer Doppelstatus" ermöglicht es, das Sollen empirisch im Wege der Induktion aus einem Sein abzuleiten. Damit wird nicht nur Kelsens Sein-Sollens-Dichotomie überwunden, sondern auch ein neuer Weg für Rechtsgeltung und Normbewußtsein geebnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot