Angebote zu "Lukas" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Lukas, J: Über die Gesetzes-Publikation in Öste...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Über die Gesetzes-Publikation in Österreich und dem Deutschen Reiche, Titelzusatz: Eine Historisch-Dogmatische Studie (Classic Reprint), Autor: Lukas, Josef, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: LAW // General, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 268, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 364 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Architektur und Städtebau im südlichen Ostseera...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum von 1970 bis zur Gegenwart, Titelzusatz: Entwicklungslinien - Brüche - Kontinuitäten. Publikation der Beiträge zur kunsthistorischen Tagung Greifswald 2004, Redaktion: Lichtnau, Bernfried, Verlag: Lukas Verlag // Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kunstgeschichte // Ostsee // Geschichte // Stadtplanung // Städtebau // Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf // Städte // Stadtgemeinden, Rubrik: Architektur, Seiten: 450, Abbildungen: 150 Abbildungen, Gewicht: 1073 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Architektur und Städtebau im südlichen Ostseera...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum von 1970 bis zur Gegenwart, Titelzusatz: Entwicklungslinien - Brüche - Kontinuitäten. Publikation der Beiträge zur kunsthistorischen Tagung Greifswald 2004, Redaktion: Lichtnau, Bernfried, Verlag: Lukas Verlag // Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kunstgeschichte // Ostsee // Geschichte // Stadtplanung // Städtebau // Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf // Städte // Stadtgemeinden, Rubrik: Architektur, Seiten: 450, Abbildungen: 150 Abbildungen, Gewicht: 1073 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Architektur und Städtebau im südlichen Ostseera...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum zwischen 1936 und 1980, Titelzusatz: Publikation der Beiträge zur kunsthistorischen Tagung, veranstaltet vom Caspar-David-Friedrich-Institut, Bereich Kunstgeschichte, der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 8.-10. Februar 2001, Redaktion: Lichtnau, Bernfried, Verlag: Lukas Verlag // B”ttcher, Frank, Dr., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Städtebau // Stadtplanung // Geschichte // Kulturgeschichte // Sozialgeschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Stadt // und Gemeindeplanung // Städte // Stadtgemeinden, Rubrik: Architektur, Seiten: 445, Abbildungen: Zahlr. Abbildungen, Gewicht: 758 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
BIOMIA - Dunkle Insel
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtung - dieses Buch ist jetzt in einer neuen Auflage unter der ISBN 978-3-8328-0351-3 lieferbar!Das Computerspiel Fortnite fasziniert viele junge und alte Spieler - so auch die Jugendlichen Lukas, Felix, Lena und Niko. Deshalb beschließen sie, bei BIOMIA-Tec an einer ganz besonderen Versuchsreihe teilzunehmen. Die Firma arbeitet angeheimen Projekten, um neue Möglichkeiten von Virtual Reality zu entwickeln. Die vier Freunde tauchen ein in die digitale Welt von Fortnite. Doch plötzlich geht etwas schief: Das Comic-Spiel Battle Royale wird für die Testpersonen zu einem echten Kampf auf Leben und Tod! Schaffen sie es, dieser gefährlichen Lage zu entkommen? Oder wird aus dem anfänglichen Spaß bitterer Ernst?In der Welt von BIOMIA gelten eigene Regeln. Begleite Lukas, Felix, Lena und Niko bei den Herausforderungen, denen sie sich in der virtuellen Welt stellen müssen. So bist du mittendrin im Abenteuer für Fortnite!Mit Bonusmaterial im Buch:Karte, Wissenswertes und Tipps zu Fortnite Battle RoyaleHinweis: Diese Publikation ist kein offizielles Lizenzprodukt von Epic Games oder Ihrer Tochtergesellschaften. Alle verwendeten Markennamen oder Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
BIOMIA - Dunkle Insel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtung - dieses Buch ist jetzt in einer neuen Auflage unter der ISBN 978-3-8328-0351-3 lieferbar!Das Computerspiel Fortnite fasziniert viele junge und alte Spieler - so auch die Jugendlichen Lukas, Felix, Lena und Niko. Deshalb beschließen sie, bei BIOMIA-Tec an einer ganz besonderen Versuchsreihe teilzunehmen. Die Firma arbeitet angeheimen Projekten, um neue Möglichkeiten von Virtual Reality zu entwickeln. Die vier Freunde tauchen ein in die digitale Welt von Fortnite. Doch plötzlich geht etwas schief: Das Comic-Spiel Battle Royale wird für die Testpersonen zu einem echten Kampf auf Leben und Tod! Schaffen sie es, dieser gefährlichen Lage zu entkommen? Oder wird aus dem anfänglichen Spaß bitterer Ernst?In der Welt von BIOMIA gelten eigene Regeln. Begleite Lukas, Felix, Lena und Niko bei den Herausforderungen, denen sie sich in der virtuellen Welt stellen müssen. So bist du mittendrin im Abenteuer für Fortnite!Mit Bonusmaterial im Buch:Karte, Wissenswertes und Tipps zu Fortnite Battle RoyaleHinweis: Diese Publikation ist kein offizielles Lizenzprodukt von Epic Games oder Ihrer Tochtergesellschaften. Alle verwendeten Markennamen oder Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Logotherapie und Existenzanalyse
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Publikation Ende der 1940er, Anfang der 1950er Jahre sind die Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls zumal unter kirchlich engagierten Beratern und Therapeuten auf großes Interesse gestoßen. Denn sie werden nicht nur weithin als mit dem christlichen Glauben vereinbar gesehen, sie lassen sich auch vom christlichen Glauben her verstehen und erlauben von daher die Hereinnahme seelsorglicher Elemente in das therapeutische Geschehen (und umgekehrt). Frankls Schülerin Elisabeth Lukas kann geradezu als Kronzeugin dafür gelten; andere - wie zum Beispiel Christa Meves - sind ihr darin gefolgt. Mit entscheidend dafür ist, dass es sich dabei um ein außenorientiertes Verfahren handelt, das die Heilung nicht von der Beschäftigung des Patienten mit sich selbst erhofft, sondern von seiner Ausrichtung auf den Sinn und die Werte, die ihm in seiner Lebenssituation entgegentreten, und von der Übernahme der Aufgaben, die sein Leben ihm stellt. Demgegenüber bedeutet die in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren von Alfried Längle vorgenommene Neuausrichtung von Logotherapie und Existenzanalyse eine entschiedene Abkehr von jedem Transzendenzbezug und eine ebenso entschiedene Hinwendung zur Innenorientierung. Dadurch wird aber das Original nicht weniger wertvoll. Es erneut ins Bewusstsein zu rufen und auf die vielfältigen Möglichkeiten hinzuweisen, die es nach wie vor bietet, ist das Anliegen dieser Publikation.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Logotherapie und Existenzanalyse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Publikation Ende der 1940er, Anfang der 1950er Jahre sind die Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls zumal unter kirchlich engagierten Beratern und Therapeuten auf großes Interesse gestoßen. Denn sie werden nicht nur weithin als mit dem christlichen Glauben vereinbar gesehen, sie lassen sich auch vom christlichen Glauben her verstehen und erlauben von daher die Hereinnahme seelsorglicher Elemente in das therapeutische Geschehen (und umgekehrt). Frankls Schülerin Elisabeth Lukas kann geradezu als Kronzeugin dafür gelten; andere - wie zum Beispiel Christa Meves - sind ihr darin gefolgt. Mit entscheidend dafür ist, dass es sich dabei um ein außenorientiertes Verfahren handelt, das die Heilung nicht von der Beschäftigung des Patienten mit sich selbst erhofft, sondern von seiner Ausrichtung auf den Sinn und die Werte, die ihm in seiner Lebenssituation entgegentreten, und von der Übernahme der Aufgaben, die sein Leben ihm stellt. Demgegenüber bedeutet die in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren von Alfried Längle vorgenommene Neuausrichtung von Logotherapie und Existenzanalyse eine entschiedene Abkehr von jedem Transzendenzbezug und eine ebenso entschiedene Hinwendung zur Innenorientierung. Dadurch wird aber das Original nicht weniger wertvoll. Es erneut ins Bewusstsein zu rufen und auf die vielfältigen Möglichkeiten hinzuweisen, die es nach wie vor bietet, ist das Anliegen dieser Publikation.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Vom Nutzen der Architekturfotografie / Architec...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Photography and architecture have a long and intense relationship - and both are accompanied by debates about how, as disciplines, they hover somewhere between service and art form. The book examines how photos are used to digitally reproduce, inform about, and archive buildings. Moreover, it is dedicated to the concept of the use of a building being the visual content of architectural photography, and also questions how the photograph influences the constructed reality. What is the status of architectural photography today? For one, photographs provide mass media exposure for the buildings; however, the photographers' own attitude, interests, and style result in highly individual images of the built reality. They tell their own stories of the building, decide whether to capture it occupied or not, dynamic or naturalistic, with or without context, as a new building or in use. How does this photographic perspective affect the way in which buildings and their architects are perceived? Many architects collaborate for long periods of time with specific photographers. How much do photographs influence the actual design? Which photos serve to publicize the building, which lend a new perspective? In today's flood of images, where there is almost no difference between photographs and renderings, this publication refreshingly brings architectural photography to the fore while allowing a peek behind the scenes. In eight richly illustrated chapters, the relationship between architecture and photography is subjected to a changing view. The different positions enter into a fascinating dialog. Insights and visual beauty go hand in hand. With essays by: Angelika Fitz, Elke Krasny, and Philipp Ursprung With photographs by Markus Bstieler, Peter Eder, Gisela Erlacher, Pez Hejduk, Eduard Hueber, Hertha Hurnaus, Markus Kaiser, Angelo Kaunat, Bruno Klomfar, Alexander Eugen Koller, Zita Oberwalder, Pia Odorizzi, Stefan Olah, Paul Ott, Lukas Schaller, Manfred Seidl, Margherita Spiluttini, Rupert Steiner, Dietmar Tollerian, Günter WettWelchen Status hat die Architekturfotografie heute? Einerseits sorgen die Bilder für die massenhafte mediale Verbreitung von Bauwerken. Andererseits schaffen die Fotografinnen und Fotografen durch ihre Haltung, ihre Interessen und ihren Stil sehr individuelle Bilder dieser gebauten Wirklichkeit. Sie erzählen eigene Geschichten der Gebäude, entscheiden, ob sie diese belebt oder unbelebt in Szene setzen, inszeniert oder naturalistisch, mit oder ohne Kontext, als Neubau oder im Gebrauch. Welche Auswirkung hat dieser fotografische Blick auf die Vermittlung der Gebäude und ihrer Architekten? Viele Architekten verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit einzelnen Fotografen. Wie stark prägen mögliche Bilder schon den Entwurf? Welche Bilder schaffen Aufmerksamkeit, welche neue Blickwinkel? Gerade in Zeiten der Bilderflut, in der sich Fotos und Renderings scheinbar kaum mehr unterscheiden lassen, holt die Publikation den Beitrag der Architekturfotografie vor den Vorhang und ermöglicht gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen. In acht bildreichen Kapiteln werden die Beziehungen zwischen Architektur und Fotografie einem Sichtwechsel unterzogen. Die unterschiedlichen Positionen treten dabei in einen spannungsvollen Dialog. Erkenntnisgewinn und Schauvergnügen gehen Hand in Hand. Mit Essays von: Angelika Fitz, Elke Krasny, Gabriele Lenz und Philipp Ursprung Mit Fotografien von: Markus Bstieler, Peter Eder, Gisela Erlacher, Pez Hejduk, Eduard Hueber, Hertha Hurnaus, Markus Kaiser, Angelo Kaunat, Bruno Klomfar, Alexander Eugen Koller, Zita Oberwalder, Pia Odorizzi, Stefan Olah, Paul Ott, Lukas Schaller, Manfred Seidl, Margherita Spiluttini, Rupert Steiner, Dietmar Tollerian, Günter Wett

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot