Angebote zu "Region" (239 Treffer)

Kategorien

Shops

Raumstrategien Ruhr 2035+
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Raumstrategien Ruhr 2035+", herausgegeben von Jan Polívka, Christa Reicher und Christoph Zöpel ging das Projekt "Schichten einer Region" voraus. Ziel dieses Projektes war es, neue Blickwinkel und Einsichten zur aktuellen Lage der Ruhr-Region zu gewinnen. Darauf aufbauend gibt es eine weiterführende Diskussion über die zukünftige Gestaltung und den Wandel in der Region, woraus "Raumstrategie Ruhr 2035+" als Folgeprojekt der TU Dortmund resultiert. Denn das Ende des Steinkohleabbaus ist für die Menschen der Ruhr-Region ein einschneidendes und abschließendes Ereignis, das einen Strukturwandel erfordert.In dieser Publikation "Raumstrategien Ruhr 2035+" werden Zukunftswege aus einer raumplanerischen und einer sozialwissenschaftlichen Sicht aufgezeigt, die die vielfältige Zukunft der Region Ruhr aufzeigen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
One month after being known in that island
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis auf den heutigen Tag stellt der Karbik-Archipel eine der durch Kolonialismus am weitesten und tiefgreifendsten zergliederten Regionen der Welt dar. Spanien, Deutschland, England, die Niederlande und die USA beanspruchten Teile der Inselgruppe, um dort ihre vor allem wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen. Das hieraus resultierende Mosaik verdeckte lange Zeit die ganz eigenständige, nicht von einem Eurozentrismus geprägte Kultur und Kunst in der Region. Die 2019 gegründete Caribbean Art Initiative macht es sich zur Aufgabe, die schillernde Originalität der karibischen Kunstszene international sichtbar zu machen. Die Publikation zur ersten großen Ausstellung - unter der Leitung karibischer Kuratoren - entsteht in Partnerschaft mit der Kulturstiftung Basel H. Geiger. Die Publikation fasst hierzu die wichtigsten Positionen karibischer Gegenwartskunst zusammen und macht sie erstmals einem breiten Publikum zugängig.VERTRETENE KÜNSTLER INNEN Ramón Miranda Beltrán, Minia Biabiany, Christopher Cozier, Tessa Mars, Elisa Bergel Melo, José Morbán, Tony Cruz Pabón, Madeline Jiménez SantilAUSSTELLUNGKulturstiftung Basel H. Geiger, Ab Juni 2020

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
One month after being known in that island
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis auf den heutigen Tag stellt der Karbik-Archipel eine der durch Kolonialismus am weitesten und tiefgreifendsten zergliederten Regionen der Welt dar. Spanien, Deutschland, England, die Niederlande und die USA beanspruchten Teile der Inselgruppe, um dort ihre vor allem wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen. Das hieraus resultierende Mosaik verdeckte lange Zeit die ganz eigenständige, nicht von einem Eurozentrismus geprägte Kultur und Kunst in der Region. Die 2019 gegründete Caribbean Art Initiative macht es sich zur Aufgabe, die schillernde Originalität der karibischen Kunstszene international sichtbar zu machen. Die Publikation zur ersten großen Ausstellung - unter der Leitung karibischer Kuratoren - entsteht in Partnerschaft mit der Kulturstiftung Basel H. Geiger. Die Publikation fasst hierzu die wichtigsten Positionen karibischer Gegenwartskunst zusammen und macht sie erstmals einem breiten Publikum zugängig.VERTRETENE KÜNSTLER INNEN Ramón Miranda Beltrán, Minia Biabiany, Christopher Cozier, Tessa Mars, Elisa Bergel Melo, José Morbán, Tony Cruz Pabón, Madeline Jiménez SantilAUSSTELLUNGKulturstiftung Basel H. Geiger, Ab Juni 2020

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Kursbuch Baden-Württemberg 2020
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kursbuch Baden-Württemberg enthält alle regionalen Zugverbindungen in Baden-Württemberg und die neuen Region-Buslinien, die wichtige Bahnstrecken miteinander verbinden. Der Vorteil dieser Publikation liegt in der Bündelung des kompletten Fahrplanangebotes. Somit erfährt der Bahnfahrer nicht nur die Fahrzeiten von A nach B, er sieht auch, wo es Umstiege auf andere Züge gibt, ein Bistrowagen vorhanden ist oder ob Fahrräder mitgenommen werden können. Dem Leser erschließt sich das komplette Streckennetz der Bahnen in Baden-Württemberg. Vermerkt sind auch die Museums- und Nostalgiebahnen. Inklusive einer hochwertigen Deutschland-Streckenkarte im Wert von 4 EUR.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Congo Tales
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Märchen, Mythen und zauberhafte Fotografie Das Kongobecken in Zentralafrika beherbergt ungefähr ein Viertel des weltweiten Regenwaldes. Im Herzen dieses Waldes liegt der Odzala-Kokoua Nationalpark, ein einzigartiger Ort. In einer mitreisenden Fotoserie dokumentiert Pieter Henket die Menschen dieser Gegend bei der Darstellung und Aufführung verschiedenster Märchen, Geschichten und Mythen Ihrer Region. Dieses Projekt, das sich in Planung und Ausführung über drei Jahre erstreckte, ermöglicht es Menschen aus unterschiedlichsten Weltteilen mit gegenseitigem Gewinn voneinander zu lernen. Die Publikation gewahrt Einblick in eine beeindruckende und in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Natur, Kultur und Tradition.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Kursbuch Baden-Württemberg 2020
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kursbuch Baden-Württemberg enthält alle regionalen Zugverbindungen in Baden-Württemberg und die neuen Region-Buslinien, die wichtige Bahnstrecken miteinander verbinden. Der Vorteil dieser Publikation liegt in der Bündelung des kompletten Fahrplanangebotes. Somit erfährt der Bahnfahrer nicht nur die Fahrzeiten von A nach B, er sieht auch, wo es Umstiege auf andere Züge gibt, ein Bistrowagen vorhanden ist oder ob Fahrräder mitgenommen werden können. Dem Leser erschließt sich das komplette Streckennetz der Bahnen in Baden-Württemberg. Vermerkt sind auch die Museums- und Nostalgiebahnen. Inklusive einer hochwertigen Deutschland-Streckenkarte im Wert von 4 EUR.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Congo Tales
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Märchen, Mythen und zauberhafte Fotografie Das Kongobecken in Zentralafrika beherbergt ungefähr ein Viertel des weltweiten Regenwaldes. Im Herzen dieses Waldes liegt der Odzala-Kokoua Nationalpark, ein einzigartiger Ort. In einer mitreisenden Fotoserie dokumentiert Pieter Henket die Menschen dieser Gegend bei der Darstellung und Aufführung verschiedenster Märchen, Geschichten und Mythen Ihrer Region. Dieses Projekt, das sich in Planung und Ausführung über drei Jahre erstreckte, ermöglicht es Menschen aus unterschiedlichsten Weltteilen mit gegenseitigem Gewinn voneinander zu lernen. Die Publikation gewahrt Einblick in eine beeindruckende und in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Natur, Kultur und Tradition.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die Burgen des Elsass 1
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Elsass ist eine Region, die Wissenschaftler und Besucher nach wie vor fasziniert. Mit der Reihe "Die Burgen des Elsass" rücken Thomas Biller und Bernhard Metz Anfänge und Hintergründe des adligen Burgenbaues einer der aussagekräftigsten Burgenlandschaften Europas in den Fokus. Dabei zeigt sich das Aufkommen des klassischen Burgtypus mit seinen architektonisch prägnanten Formen in Mörtel- und Quadermauerwerk als Phänomen, das die Region erst im mittleren 12. Jahrhundert unvermittelt zu prägen begann. Nachdem die bereits erschienenen Bände II und III die Blütezeit des elsässischen Burgenbaues im 13. Jahrhundert vorstellten, widmet sich Band I nun der Zeit bis circa 1200. Die Publikation fasst den Forschungsstand zu den erhaltenen beziehungsweise rekonstruierbaren Burgen des Elsass zusammen und liefert die erste umfassende und neuester wissenschaftlicher Methodik entsprechende Darstellung des elsässischen Burgenbaues. Neben Baubestand und Schriftquellen bildet auch die Auswertung archäologischer Befunde eine wichtige Grundlage der Ausführungen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die Burgen des Elsass 1
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Elsass ist eine Region, die Wissenschaftler und Besucher nach wie vor fasziniert. Mit der Reihe "Die Burgen des Elsass" rücken Thomas Biller und Bernhard Metz Anfänge und Hintergründe des adligen Burgenbaues einer der aussagekräftigsten Burgenlandschaften Europas in den Fokus. Dabei zeigt sich das Aufkommen des klassischen Burgtypus mit seinen architektonisch prägnanten Formen in Mörtel- und Quadermauerwerk als Phänomen, das die Region erst im mittleren 12. Jahrhundert unvermittelt zu prägen begann. Nachdem die bereits erschienenen Bände II und III die Blütezeit des elsässischen Burgenbaues im 13. Jahrhundert vorstellten, widmet sich Band I nun der Zeit bis circa 1200. Die Publikation fasst den Forschungsstand zu den erhaltenen beziehungsweise rekonstruierbaren Burgen des Elsass zusammen und liefert die erste umfassende und neuester wissenschaftlicher Methodik entsprechende Darstellung des elsässischen Burgenbaues. Neben Baubestand und Schriftquellen bildet auch die Auswertung archäologischer Befunde eine wichtige Grundlage der Ausführungen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot